Unterlegnoten für Harmonieharfe

auch passend für Veeh-Harfe-Standard, Zauberharfe und andere Tischharfen mit 25 Saiten

alle Noten (außer Kanons oder wenn extra vermerkt) mit Begleittönen

Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel, bei den Klassik-Stücken kann es auch etwas anspruchsvoller werden

Unterlegnoten für Tischharfen mit 18 oder 21 Saiten erhalten Sie auf www.unterlegnoten.de

Deutsche Volkslieder

Abend wird es wieder
Aber heidschi bumbeidschi
Ade zur guten Nacht
Alle Möpse beißen (Oh, Susanna, wie ist das Leben schön!)
Alle, die mit uns auf Kaperfahrt gehen (ohne Text)
Alles neu macht der Mai
Alles schweiget (Kanon)
Als wir jüngst in Regensburg waren
Am Brunnen vor dem Tore
An der Saale hellem Strande
Ännchen von Tharau
Auf de schwäbsche Eisenbahne
Auf, auf zum fröhlichen Jagen
Aus der Jugendzeit (Schwalbenlied)
Bald gras ich am Neckar
Bei einem Wirte wundermild
Beim Kronenwirt
Bergvagabunden
Berlin ist eine schöne Stadt
Bolle reiste jüngst zu Pfingsten
Bruder Jakob (Kanon)
Bunt sind schon die Wälder
C-A-F-F-E-E (Kanon)
Das Elternhaus (Wo’s Dörflein traut zu Ende geht)
Das Lieben bringt groß Freud
Das Wandern ist des Müllers Lust
Dat du min Leevsten büs
Der Frühling hat sich eingestellt
Der Hahn ist tot (Kanon)
Der Mai ist gekommen
Der Mond ist aufgegangen
Der Winter ist vergangen
Der Winter ist vorüber
Die Blümelein, sie schlafen (Sandmännchen)
Die Gedanken sind frei
Die Lindenwirtin
Die Luft ist blau
Dort oben auf’m Berge, da steht ein Gerüst (Schnadahüpferl)
Drei Lilien, drei Lilien
Du, du liegst mir im HerzenEin Heller und ein Batzen
Ein Jäger aus Kurpfalz
Ein Mann, der sich Kolumbus nannt
Eine Seefahrt, die ist lustig
Eines schickt sich nicht für alle (Kanon)
Einigkeit und Recht und Freiheit (deutsche Nationalhymne)
Erwacht, ihr Schläfer drinnen (Kanon)
Es dunkelt schon in der Heide
Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
Es lebt der Eisbär in Sibirien
Es liegt ein Schloss in Österreich
Es tönen die Lieder (Kanon)
Es war einmal ein treuer Husar
Es waren zwei Königskinder
Es, es, es und es
Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehen
Freut euch des Lebens
Gaudeamus igitur
Geh aus mein Herz und suche Freud
Glückauf, der Steiger kommt
Gold und Silber
Grüß Gott, du schöner Maien
Guten Abend, gut Nacht
Guten Morgen, hier beisammen (Kanon)
Guter Mond, du gehst so stille
Hab mein Wage vollgelade
Hab ‘ne Tante aus Marokko
Hab oft im Kreise der Lieben
Heißa, Kathreinerle
Hejo, spann den Wagen an (Kanon)
Heute an Bord (ohne Text)
Himmel und Erde, die müssen vergeh’n (Kanon)
Hoch auf dem gelben Wagen
Hohe Tannen weisen die Sterne (Rübezahl)
Horch, was kommt von draußen rein
Hörst du nicht im Wiesental
Ich armes welsches Teufli (Kanon) nur für 25 Saiten
Ich bin der Doktor Eisenbart
Ich habe den Frühling gesehen
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten
Ick heff mol en Hamburger Veermaster sehn
Im Frühtau zu Berge (ohne Text)
Im Märzen der Bauer (ohne Text)
Im schönsten Wiesengrunde
In einem Dorf in Schwabenland (Dorfschulmeisterlein)
In einem kühlen Grunde
In einem Polenstädtchen
In einen Harung jung und schlank
In Mutters Stübele
Jetzt fahrn wir übern See
Jetzt fängt das schöne Frühjahr an
Jetzt kommen die lustigen Tage, Schätzel ade
Kein Feuer, keine Kohle
Kein schöner Land
Kennt ji al dat nije Lied (Sing man tau, von Herrn Pastor sin Kauh)
Kindlein mein, schlafe ein
Komm, lieber Mai und mache
La Paloma (ohne Text)
Lang, lang ist’s her
Lasst doch der Jugend ihren Lauf
Leise zieht durch mein Gemüt
Lustig ist das Zigeunerleben
Mädel ruck ruck ruck
Mariechen saß weinend im Garten
Mein Hut, der hat drei Ecken
Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
Muss i denn zum Städtele hinaus
Nicht lange mehr ist Winter (Kanon)
Nun ade du mein lieb Heimatland
Nun ruhen alle Wälder
Nun will der Lenz uns grüßen
O du lieber Augustin
O hängt ihn auf
Oh, wie wohl ist mir am Abend (Kanon)
Rolling home
Rosestock, Holderblüh
Sabinchen war ein Frauenzimmer
Sah ein Knab ein Röslein stehn
Sandmännchen (Die Blümelein, sie schlafen)
Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein
Schlesierlied
Schneeflöckchen, Weißröckchen
Schön ist die Jugend
Schön ist die Welt
Schön ist ein Zylinderhut
Schwarzbraun ist die Haselnuss
Seid willkommen, liebe Leute (Kanon)
So geht es im Schnützelpütz-Häusel
Spinn, spinn, meine liebe Tochter
St. Martin
Tief im Böhmerwald
Trara, das tönt wie Jagdgesang (Kanon)
Und in dem Schneegebirge
Und jetzt gang i ans Peter Brünnele
Verstohlen geht der Mond auf
Viel Freuden mit sich bringet
Viva la musica (Kanon), Praetorius
Von den blauen Bergen kommen wir
Von Luzern auf Wäggis zue
Wahre Freundschaft soll nicht wanken
Waldeslust
Was macht der Fuhrmann
Weisst du, wieviel Sternlein stehen
Wem Gott will rechte Gunst erweisen
Wenn alle Brünnlein fließen
Wenn der Pott aber nu ein Loch hat
Wenn die Bettelleute tanzen
Wenn ich ein Vöglein wär
Widele, wedele
Wiegende Wellen auf wogender See
Will ich in mein Gärtlein gehen (Das bucklige Männlein)
Wir lieben die Stürme
Wir sind durch Deutschland gefahren
Wir winden dir den Jungfernkranz
Wo die Nordseewellen schlagen an den Strand
Wo mag denn nur mein Christian sein
Wohlan, die Zeit ist kommen
Wohlauf in Gottes schöne Welt
Zum Geburtstag viel Glück (Happy Birthday to you)
Zum Tanze, da ging ein Mädel mit güldenem Band

Weihnachtslieder

Alle Jahre wieder
Als ich bei meinen Schafen wacht
Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen
Auf dem Berge, da gehet der Wind
Deck the Halls with Boughs of Holly
Den die Hirten lobeten sehre
Den geboren hat ein’ Magd
Der Christbaum ist der schönste Baum
Der Heiland ist geboren
Der Morgenstern ist aufgedrungen
Die heil’gen drei König’
Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden (Kanon)
Ein Kind geborn zu Bethlehem
Eine Muh, eine Mäh
Engel auf den Feldern (Gloria in excelsis deo)
Es ist ein Ros entsprungen
Es ist für uns eine Zeit angekommen (ohne Text)
Es kommt ein Schiff, geladen
Es wird scho glei dumpa
Freu dich, Erd und Sternenzelt
Fröhlich soll mein Herze springen
Fröhliche Weihnacht überall
Gelobet seist du, Jesus Christ
Go, tell it on the mountains (“Kommt sagt es allen weiter”)
Gottes Sohn ist kommen
Grünet Felder, grünet Wiesen
Hark! The Herald Angels sing, Mendelssohn-Bartholdy
Heiligste Nacht
Herbei, o ihr Gläubgigen (Adeste fideles)
Ich lag und schlief, da träumte mir
Ich steh an deiner Krippen hier (ev., ökum.)
Ich steh an deiner Krippen hier (kath.)
Ihr Hirten, erwacht
Ihr Kinderlein, kommet
In der Weihnachtsbäckerei
In dulci jubilo (Nun singet und seid froh)
Inmitten der Nacht
Jingle Bells
Joseph, lieber Joseph mein
Kling Glöckchen klingeling
Kommet, ihr Hirten
Kommt und lasst uns Christum ehren
Lasst uns das Kindlein wiegen
Lasst uns froh und munter sein
Leise rieselt der Schnee
Lieb Nachtigall, wach auf
Lobt Gott, ihr Christen alle gleich
Macht hoch die Tür
Maria durch ein Dornwald ging
Mit Ernst, o Menschenkinder
Morgen kommt der Weihnachtsmann
Morgen, Kinder, wird’s was geben
Nikolaus, komm in unser Haus
Nun komm, der Heiden Heiland
Nun singet und seid froh
O du fröhliche
O Jesulein zart
O selige Nacht
O Tannenbaum
Stern über Bethlehem
Still, still, still
Stille Nacht, heilige Nacht
Süßer die Glocken nie klingen
The First Nowell
Tochter Zion, freue dich
Ubi sunt gaudia (Kanon)
Vom Himmel hoch, da komm ich her
Vom Himmel hoch, o Englein kommt
Wachet auf ruft uns die Stimme
Was soll es bedeuten, es taget ja schon
We wish you a merry christmas
Wer klopfet an
Wie soll ich dich empfangen
Wir sagen Euch an den lieben Advent
Wisst ihr noch, wie es geschehen
Zu Bethlehem geboren
Zumba, zumba (ohne Text)

Kinderlieder

ABC die Katze lief im Schnee
Alle Leut, alle Leut gehen jetzt nach Haus
Alle meine Entchen
Alle Vögel sind schon da
Auf der Eisenbahn steht ein schwarzer Mann
Auf der Mauer, auf der Lauer
Auf unsrer Wiese gehet was
Backe, backe Kuchen
Brüderchen, komm tanz mit mir
Das bucklige Männlein
Der erste Schnee
Der Kuckuck und der Esel
Die Blümelein, sie schlafen (Sandmännchen)
Die Tiroler sind lustig
Dornröschen war ein schönes Kind
Drei Chinesesen mit dem Kontrabass
Ei, wie langsam (Der Schneck)
Eia popeia, was raschelt im Stroh
Ein Auto fährt tut tut
Ein kleines graues Eselchen
Ein Männlein steht im Walde
Ein Vogel wollte Hochzeit machen
Eine kleine Geige
Erst kommt der Sonnenkäferpapa
Es regnet, es regnet, es regnet seinen Lauf
Es regnet, wenn es regnen will
Es tanzt ein Bibabutzemann
Es war eine Mutter
Es waren zwei Königskinder
Fuchs, du hast die Gans gestohlen
Ging ein Weiblein Nüsse schütteln
Gretel Pastetel
Grün, grün, grün sind alle meine Kleider
Guten Abend, gut Nacht
Hänschen klein
Hänsel und Gretel
Häschen in der Grube
Heile, heile Gänschen
Heile, heile, Segen
Heut ist ein Fest bei den Fröschen am See (Kanon)
Himmelsau, licht und blau
Hopp, hopp, hopp
Ich bin ein Musikante und komm aus Schwabenland
Ich geh mit meiner Laterne
Im Märzen der Bauer (ohne Text)
In meinem kleinen Apfel
Kindlein mein, schlafe ein
Klein Häschen wollt spazierengehn
Kommt ein Vogel geflogen
Kuckuck, kuckuck ruft‘s aus dem Wald
Laterne, Laterne
Laurentia, liebe Laurentia mein
Lieber Osterhas
Lütt Matten, der Has
Mäh, Lämmchen, mäh
Maikäfer flieg
Martin war ein frommer Mann
Morgens früh um sechs
Müde bin ich, geh zur Ruh’
Nun wollen wir singen das Abendlied
O du lieber Augustin
Regen, Regentröpfchen
Ringel, Ringel, Reihe
Sandmännchen
Schlaf, Kindlein, schlaf
Schneckenpost
Schneeflöckchen, Weißröckchen
Schneemann, rolle, rolle
So geht es im Schnützelpütz-Häusel
Spannenlanger Hansel
St. Martin
Summ, summ, summ
Suse, liebe Suse was raschelt im Stroh
Taler, Taler du musst wandern
Trara die Post ist da
Trarira der Sommer, der ist da
Weisst du, wieviel Sternlein stehen
Wenn ich ein Vöglein wär
Wer hat die schönsten Schäfchen
Wer will fleissige Handwerker seh’n
Widele, wedele
Widewidewenne
Winter ade
Wir stapfen durch den Schnee
Wir woll’n einmal spazierengeh’n (Das wilde Tier)
Zeigt her eure Füßchen
Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal

Stub'nmusi

Alt-Odenwälder-Ländler
Der Böhm, Polka aus der Steiermark
Gurktaler Walzer
Hochzeitsländler aus Salzburg
Hoheitswalzer
Ländler 1, Diabelli
Seewiesenwalzer
Spinnradl
Trio-Walzer aus dem Mühlviertel

Klassik und Co.

Abends, wenn ich schlafen geh, Humperdinck
Ach, ich hab sie ja nur auf die Schulter geküsst, Millöcker
Adagio Cantabile, aus: Sonate Pathétique, van Beethoven
Adagio, aus dem Klarinettenkonzert A-Dur, Mozart
Adelita Mazurka, Tarrega
Amboss-Polka, Parlow
An der schönen blauen Donau, Joh. Strauß, Sohn
Andante Gracioso, Mozart
Annen Polka, Strauß (Sohn)
Arietta, Küffner
Ave Maria, Schubert
Barcarole, Offenbach
Bona nox (Kanon ohne Begleittöne), Mozart
Bourrée, Händel
Can Can, 1. Teil, Offenbach
Can Can, 2. Teil, Offenbach
Der Frühling, Allegro aus: Die vier Jahreszeiten, Vivaldi
Der Winter, Largo aus: Die 4 Jahreszeiten, Vivaldi
Die Forelle, Schubert
Die Moldau, Smetana
Die Schlittschuhläufer, Waldteufel
Eine kleine Nachtmusik, Mozart
Es war einmal (Wenn auch die Jahre enteilen), Lincke
Freude, schöner Götterfunken, van Beethoven
Frühlingslied, aus: Lieder ohne Worte, Mendelssohn-Bartholdy
Für Elise, van Beethoven
Gavotte, Valentino
Gefangenenchor aus Nabucco, Verdi
Geschichten aus dem Wienerwald, Strauß (Sohn)
Habanera aus Carmen
Hark! The Herald Angels sing, Mendelssohn-Bartholdy
Ich will den Herrn loben allezeit (Kanon ohne Begleittöne), Telemann
Largo, aus der Oper Xerxes, Händel
Largo, aus: Aus der neuen Welt, Dvorak
Liebestraum, Liszt
Melodie in F, Rubinstein
Menuett aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena, Bach
Menuett, aus dem Streichquintett Op. 13, Nr. 5, Boccherini
Moonlight Serenade, Miller
Nocturne, Chopin
O wie so trügerisch, Verdi
Plaisir d’amour, Martini
Polowetzer Tanz, Borodin
Präludium aus Te Deum, “Eurovisionshymne”, Charpentier
Reigen seliger Geister, Gluck
Romanze aus der kleinen Nachtmusik, Mozart
Rondo (“A groovy kind of Love”), Clementi
Rondo KV 485, Mozart
Schenkt man sich Rosen in Tirol, Zeller
Serenade aus dem Streichquartett Nr. 18, Haydn
Sicilienne, Fauré
Solveig`s Lied, Grieg
Spanische Romanze, Anonym
Summertime, Gershwin
Tanz der Stunden, Ponchielli (nur für 25 Saiten)
Tanz der Zuckerfee, Tschaikowsky
The Entertainer, Joplin
Thema aus der Orgelsinfonie, Saintsaens
Thema aus Schwanensee, Tschaikowsky
Tico Tico, de Abreu
Träumerei, Schumann (nur für 25 Saiten)
Treulich geführt, Brautchor aus Lohengrin, Wagner
Tristesse (“In mir klingt ein Lied”), Chopin
Triumphmarsch aus Aida, Verdi
Violin-Romanze Nr. 2, Beethoven
Walzer, Brahms
Wiener Blut, Strauß (Sohn)

Internationale Volkslieder

A Londonderry Air (“Oh, Johnny Boy”)
Abide with me, England
All around my Hat, England
Aloha Oe, Hawaii
Alouette, Frankreich
Amazing Grace (“Ein schöner Tag”), England
Argentinischer Tanz
Atte katte nuwa, Grönland
Au clair de la lune, Frankreich
Auld Lang Syne (“Nehmt Abschied, Brüder”), England
Aura Lee (“Love me tender”), USA
Autumn comes, England
Banks of the Ohio, USA
Beautiful Dreamer, USA
Bella bimba, Italien
Cielito Lindo, Mexiko (“Ai, ai, ai, ai, Karneval in Rio”)
Cockles and Mussels
Come, Missa Tallyman, Jamaica
Constant Billy, England
Das einsame Glöckchen, Russland
Down by the Riverside, USA
Es saß ein klein wild Vögelein
Ev’rybody loves Saturday Night, Nigeria
Goodnight, Ladies, England
Greensleeves, England
Hava Nagila, Israel
Hevenu shalom alejchem, Israel
House of the Rising Sun, USA
I like the flowers (Kanon), England
If you’re happy and you know it, England
Il etait un petit navire (Es war einmal ein Segelschiffchen), Frankreich
I’m just a poor wayfaring Stranger, USA
In dem dunklen Wald von Paganowo,(Heute nacht
geht keiner von uns schlafen), Russland
Joe’s last Single, (ohne Begleittöne)
John Brown’s Body, USA
Kalinka, Russland
Kumbayah, my Lord, USA
La Golondrina (“Du sollst nicht weinen,
wenn ich einmal von dir gehen muss”), Mexiko
Letzte Rose, Irland
Loch Lomond, Schottland
Miaou, mioau, la nuit dernière (Kanon “Miau, miau hörst du
mich schreien”), Frankreich
Michael, Row the Boat Ashore, USA
Morning has broken, England
My Bonnie is over the Ocean, Schottland
O Sole mio, Italien
Oh, Happy Day, USA
Oh, my Darling Clementine, USA
Oh, Susanna, USA
Oh, when the saints, USA
Old Mc Donald had a Farm, England
On Top of old Smokey, USA
Santa Lucia, Italien
Santiano, Frankreich
Scarborough Fair, England
Shalom chaverim (Kanon), Israel
Sloop John B., England
Somebody`s knocking at your Door, USA
Sometimes I feel like a motherless child, USA
Stenka Rasin, Russland
Sur le pont d’Avignon, Frankreich
Swanee River, USA
Swing low, sweet Chariot, USA
Taiga Melodie, Russland
The foggy Dew, England
The Northside Reel, Irland (ohne Begleittöne)
The Stars and Stripes forever, USA
Tom Dooley, USA
Verwehter Glockenklang, Russland
We’ll understand it better by and by, USA
What shall we do with the drunken Sailor, England
Whiskey in the Jar, Irland
Wild Rover (“An der Nordseeküste”), Irland
Yankee Doodle, USA
Yellow Rose of Texas, USAat.

Choräle

Ach bleib mit deiner Gnade
All Morgen ist ganz frisch und neu
Alles meinem Gott zu Ehren
Auf und macht die Herzen weit
Auf, auf mein Herz, mit Freuden
Aus meines Herzens Grunde sag ich dir Lob und Dank
Aus tiefer Not schrei ich zu dir
Ave Glöcklein
Befiehl du deine Wege
Beim letzten Abendmahle
Bis hierher hat mich Gott gebracht
Christ ist erstanden (ev.)
Christ ist erstanden (kath.)
Christ lag in Todesbanden
Christus, der ist mein Leben
Danket, danket dem Herrn, denn er ist sehr freundlich (Kanon)
Das ist der Tag, den Gott gemacht (kath.)
Das sollt ihr, Jesu Jünger nie vergessen
Der Geist des Herrn erfüllt das All (ohne Text)
Die ganze Welt, Herr Jesus Christ
Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne
Die güldne Sonne, voll Freud und Wonne
Dir, dir, o Höchster, will ich singen
Dona nobis pacem (Kanon)
Du meine Seele, singe
Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden (Kanon)
Ein feste Burg ist unser Gott
Ein Haus voll Glorie schauet
Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld
Er hält die ganze Welt in seiner Hand
Erfreue dich, Himmel, erfreue dich, Erde
Erschienen ist der herrlich Tag
Freu dich du Himmelskönigin
Für Speis und Trank, fürs täglich Brot (Kanon)
Gegrüßet seist du, Königin
Geh aus mein Herz und suche Freud
Gehe ein in deinen Frieden, (aus Israel, ohne Text)
Gelobet seist du, Jesus Christ
Gott in der Höh’ sei Preis und Ehr’
Gott sei gelobet und gebenedeiet
Gottes Liebe ist so wunderbar
Großer Gott, wir loben dich
Heilger Geist, du Tröster mein (ev.)
Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen
Ich singe dir mit Herz und Mund
Im Frieden dein, o Herre mein
In dir ist Freude
Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket, ihr Engel in Chören
Jesu, deine Passion
Jesu, geh voran
Jesu, meine Zuversicht
Kol dodi, kol dodi (“Kommt herbei, singt dem Herrn”) (Kanon, mit Begleittönen)
Komm, Schöpfer Geist, kehr bei uns ein
Lass mich dein sein und bleiben
Lasst uns miteinander singen, spielen, loben den Herrn (Kanon)
Liebster Jesu, wir sind hier
Lob Gott getrost mit Singen
Lobe den Herren, alle, die ihn ehren
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren
Lobet den Herrn und dankt ihm seine Gaben
Lobet und preiset, ihr Völker den Herrn (Kanon)
Lobt froh den Herrn
Lobt Gott den Herrn, ihr Heiden all
Maria, dich lieben
Meerstern, ich dich grüße
Mit Fried und Freud ich fahr dahin
Morgenglanz der Ewigkeit
Nun bitten wir den heiligen Geist
Nun danket all und bringet Ehr
Nun danket alle Gott
Nun freue dich, du Christenheit
Nun jauchzt dem Herren, alle Welt
Nun lasst uns Gott dem Herren Dank sagen und ihn ehren
Nun lobet Gott im hohen Thron
Nun ruhen alle Wälder
Nun sich der Tag geendet hat
O dass ich tausend Zungen hätte
O Haupt voll Blut und Wunden
O heilger Geist, kehr bei uns ein
O heiliger Geist, o heiliger Gott
O Jesu Christe, wahres Licht
O Lamm Gottes unschuldig
O Traurigkeit, o Herzeleid
O Welt, ich muss dich lassen
O Welt, sieh hier dein Leben
Reinste Jungfrau
Sei, Mutter der Barmherzigkeit
Sende dein Licht und deine Wahrheit (Kanon)
So nimm denn meine Hände
Sollt ich meinem Gott nicht singen
Sonne der Gerechtigkeit
Tut mir auf die schöne Pforte
Unsern Ausgang segne Gott
Valet will ich dir geben
Verleih uns Frieden gnädiglich
Was Gott tut, das ist wohlgetan
Wer nur den lieben Gott lässt walten (ev., ökum.)
Wer nur den lieben Gott lässt walten (kath.)
Wer unterm Schutz des Höchsten steht
Wer weiß, wie nahe mir mein Ende
Wie schön leuchtet der Morgenstern
Wir glauben all an einen Gott (ev.)
Wir pflügen und wir streuen
Wir weih’n der Erde Gaben
Wir wollen alle fröhlich sein in dieser österlichen Zeit
Wohl denen, die da wandeln
Wunderbarer König

 

NEU

Einmal am Rhein, Ostermann
In der Halle des Bergkönigs, Grieg
Trauermarsch, Chopin
Pfeif-Rheinländer, Strauß
Die Romantiker, Laner
Kaiserwalzer, Strauß Sohn
Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre, van Beethoven
Pomp and Circumstance, Elgar
Adagio Cantabile, Streibelt
Juni-Barcarole, Tschaikowsky
The Skye Boat Song (Titelmelodie von “Outlander”)
Ständchen, Schubert